12 Volunteers versorgten heute wieder über 200 der allerärmsten Kinder dort. Dank ihrer Spenden ist das möglich! Ab März/April 2019, wird uns monatlich ein Arzt begleiten und vor Ort die akutesten Krankheiten behandeln.